Vietnam und Kambodscha

Wir hatten das Riesenglück, dass wir nach Weihnachten für vierzehn Tage nach Vietnam und Kambodscha reisen konnten. 2 tolle Länder mit tollen Leuten und tollem Essen. Das ergab zusammen über 9000 Bilder.
In China hatte es schon die ersten Corona-Fälle, wir sind aber heil und gesund wieder nach Hause gekommen. Mittlerweile ruht auch bei uns das öffentliche Leben. Daraus ergibt sich aber auch die Chance sich mit dem eigenen Fotoarchiv zu beschäftigen. Deshalb habe ich es schon geschafft, die Vietnam-Kambodscha-Bilder online zu stellen.

Hier geht es zu den Bildern...

Und ich bleibe dran, und arbeite daran den Rest nach und nach auch zu bearbeiten.

Zwei wilde Jahre

2018 und 2019: Reisen nach Paris, Zürich, Gran Canaria, Indien, Nepal, Marokko, Budapest, Kroatien und Island.
Fotoexkursionen durch Frankfurt, Wiesbaden und Eppstein.
Fussballreisen nach Mainz, Dortmund, Liverpool und Mönchengladbach.
Leider fehlte wieder die Zeit die gesammelten Bilder zu sortieren und zu entwickeln.

Ausstellung "Stille" im Waldschwimmbad Neu-Isenburg

Die Fotografen und Künstler des FFK (Forum zur Förderung von Kunst und Kultur) stellen ihre Werke zum Thema "Stille" vom 17.01.18 bis zum 28.01.18 im Waldschwimmbad Neu-Isenburg aus. Ich nehme mit dem Bild "Hohenschönhausen" aus der Serie Stasi-Gefängnisse an der Ausstellung teil. Die Ausstellung wird im Rahmen einer offiziellen Vernissage am 18.01.18 eröffnet.
Hier die gesamte Serie zu meinem Bild der Ausstellung...

Foto Walk "Wiesbaden Leuchtet"

Am 01.12.17 um 18:00 Uhr treffen wir uns an der Villa Clementine, Frankfurter Straße 1 zu einem Foto Walk über die Wilhelmstraße durch die Altstadt zum Weihnachtsmarkt. Jeder, der Lust auf einen fotografischen Spaziergang durch das leuchtende Wiesbaden hat, ist herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.  

Ausstellung "Ansichtssache" im Rathaus Neu-Isenburg

„Die Fotografen und Fotokünstler des FFK (Forum zur Förderung von Kunst und Kultur) wechseln die Perspektive, wagen ungewöhnliche Blickwinkel und präsentieren Ansichten die den Betrachter rätseln lassen.“ Das war das Motto der Ausstellung „Ansichtssache“ im Foyer des Neu-Isenburger Rathauses. Ich habe mich mit zwei Bildern aus der Serie „Kleine Welten II“ beteiligt. Die Ausstellung wurde im Rahmen einer offiziellen Vernissage am 01.07.17 durch Bürgermeister Herbert Hunkel eröffnet. Ende der Ausstellung war am 30.06.17.
Hier die gesamte Serie meiner Bilder zur Ausstellung...